Freitag, 2. Oktober 2015

Neuer CDU-Vorstand benennt Themenschwerpunkte für die zukünftige Arbeit in der Gemeinde und im Ortsverband

In einer Pressemitteilung vom 01.10.2015 stellt der Ortsverband der CDU in Kisdorf nicht nur seinen neu formierten Vorstand vor, sondern formuliert auch in groben Zügen die Handlungsfelder der Zukunft:

Im Focus: Junge Familien
So möchte man - durch den "Generationswechsel" im Vorstand an "...junge Familien heranrücken und sich noch stärker als bisher als attraktiver, kompetenter und sich kümmernder Gesprächspartner präsentieren."

"...Elementarer Bestandteil der gesellschaftlichen Arbeit vor Ort" bleibt das Engagement für "Kita, Betreute Grundschule und die Gemeinschaftsschule."

Verbesserte Partizipationsmöglichkeiten in / an der Gemeindepolitik für interessierte Bürgerinnen und Bürger  
"Auch die Möglichkeiten für interessierte Mitbürger, sich besser und nachdrücklicher für ihre Gemeinde und die Gemeinschaft engagieren zu können, möchte die CDU in Kisdorf ebenso verbessern."

Steigerung der Attraktivität der Gemeinde im Lichte des demographischen Wandels 
Das „Barrierefreie Wohnen“ soll "...als weiterer wichtiger Handlungspunkt verfolgt werden."

Verbandsinterne Optimierungsansätze
"Den Fokus in der künftigen Arbeit des neuen Vorstandes sieht der Vorsitzende in der stärkeren Einbindung aller Mitglieder in die gemeinsame Arbeit für Kisdorf in den entsprechenden Gemeindegremien."