Mittwoch, 1. Februar 2017

Umbau der Schulsportanlage der Grund- und Gemeinschaftsschule Kisdorf beschlossen



Die Mitglieder des Schulverbandes im Amt Kisdorf haben sich auf ihrer Sitzung am 31.01.2017 für die komplette Neugestaltung des Schulsportplatzes und seiner Sportanlagen ausgesprochen. Planung und Bau werden voraussichtlich 300.000 € kosten. Fördermöglichkeiten und Zuschüsse sind nicht zu erwarten. Der Betrag soll über Kredite finanziert werden. Die Alternative „Nur Instandsetzung der Tartanbahn“ (Kosten: ca. 80.000 €) wurde verworfen.

Hintergründe siehe auch hier